SIE SIND SCHRECKLICH SITTENLOS

Eine Dating Seite für Männer und Frauen die vulgär und sittenlos sind

Weißt Du was sittenlos ist? Du hast überhaupt keine Ahnung, was sittenlos ist. Du weißt nicht, was sittenlos ist, wenn Du das, worüber wir dir erzählen wollen, noch nicht gesehen hast. Wir wollen dir von einer Seite erzählen und wir wollen dich gleichzeitig warnen, denn was dort passiert, ist ein Skandal. Es handelt sich um eine sogenannte Datingseite, eine Plattform, auf der Männer und Frauen sich kennen lernen können. Was an und für sich nichts Schlechtes ist, wird auf dieser Seite zur Farce. Was dort geschieht, ist wohl mit Abstand das widerwärtigste, übelste und abscheulichste, das jemals im Internet zu finden war.

Die Sittenlosigkeit ist zu einem Bestandteil unserer Lebensart geworden, wir haben uns daran gewöhnt, verroht und sittenlos zu sein. Das Internet hat seinen Teil dazu beigetragen, doch egal wie sittenlos das Internet bisher war, es wurde ein neuer Standard gesetzt. Es wird lange dauern, bis das noch getoppt werden kann. Es ist so sittenlos, so grausam und so verachtenswert, dass uns der Atem stockte, als wir es zum ersten Mal sahen. Es ist keine Datingseite im herkömmlichen Sinne, es ist anders, es ist sehr speziell. Diese Datingseite dürfte es gar nicht geben und dabei geht es ums Prinzip.

Dort trifft sich der Abschaum, die Freaks und die von der Gesellschafft geächteten. Es ist eine Datingseite für Fetischisten, möglicherweise Sodomisten und andere bösartige Kreaturen. Weder im Internet noch in den Rotlichtvierteln dieser Welt, findet man vergleichbares. Die User dieser Seite sind durch und durch schlecht. Ungezügelt, maßlos und sittenlos, gehen sie exzessiv ihren Trieben nach. Und es sind niedere Triebe, wie sie nicht einmal die Tiere haben. Diese Leute betreiben Unzucht, Inzucht und sicherlich noch schlimmeres, sie sind hemmungslos und sittenlos, wie man es sich nicht einmal in den kühnsten Träumen vorstellen kann.


Die unappetitlichen User dieser Datingseite sind extrem verroht und sittenlos


Schlimmer kann es in Sodom auch nicht zugegangen sein und das wurde von Gott zerstört. Es unschicklich zu nennen, es wäre untertrieben, man kann das Kind ruhig beim Namen nennen. Diese Menschen sind genusssüchtig, undiszipliniert und ohne Maß. Hemmungslos geben sie sich der Sittenlosigkeit hin und sie erfreuen sich daran, wie Kinder. Exzessiv und übertrieben ist ihre Gier nach leidenschaftlicher Lust und sittenloser Unzucht. Sie sind hemmungslos unkeusch, sowohl die unschicklichen Weibsbilder als auch die Herren der Schöpfung. So erbärmlich unmoralisch kann der Mensch nicht sein, sollte man meinen, doch da irrt man sich gewaltig.

Unanständig, verdorben und unverschämt unzüchtig. Diese Datingseite zieht schamlose Gestalten an, die patzigen, frechen und rüpelhaften. Das lichtscheue Pack ist dermaßen liederlich, dass es auf jeder anderen Dating Plattform unverzüglich entfernt wird. Die Macher dieser Seite, scheinen all denen eine Heimat bieten zu wollen, die niederträchtig und verroht genug sind, als dass man sie unverfroren als Freaks bezeichnen darf. Auf dieser Seite gibt es keine Farben, sie ist trostlos und öd, wie die Herzen ihrer User. Impertinent amoralisch, unziemlich und schmuddelig, wie das Portal, so auch die User.

Freunde, da ist ein Dating. Eine neue Art Dating. Eine Art von Dating, wie die Welt es noch nie gesehen hat. Dieses schmutzige Dating, es ist anders, als all der Dreck und Schmutz, den wir in den vergangenen Jahrhunderten erleben mussten. Dieses Dating, dieses verfluchte Dating, es stammt direkt aus den Tiefen der Hölle. Im Königreich des Herrn ist kein Platz für diese Sünder und wir wollen sie auch nicht um uns haben. Sie sind entartet, sittenlos und ohne Regeln, sie gehören weggesperrt und wenn es nach uns gehen würde, dann würden sie auch nie wieder rauskommen.


Die Dating Seite der Verfluchten. Sittenloser als mit diesen Freaks, geht es nicht mehr


Aber was macht diese Datingseite so besonders, warum ist sie der Geheimtipp der Perversen und der Ruchlosen? Sie machen keine Werbung im TV, sie schalten keine Anzeigen, in einschlägigen Magazinen und trotzdem erfahren sie dort regen Zulauf. Wir sagen dir, was dieses Portal so einzigartig und gefährlich macht. Es gibt dort keine Regeln, keinen Anstand und keine Tabus. Die Mitglieder sind ungewaschen, sie riechen und tragen schmutzige Unterwäsche. Es ist das Dating für die Ungepflegten, die Versifften und davon gibt es scheinbar viele. Sie haben es sich auf die Fahne geschrieben, ungezügelt sittenlos zu sein.

Was zum Teufel, hat diese taktlosen Frauen und ungehobelten Männer nur so werden lassen wie sie sind? Selbst wilde Tiere sind nicht so sittenlos, wie diese stinkenden Barbaren. Es findet länderübergreifend statt, man findet dort liederliche User aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es zieht sich durch alle Schichten der Gesellschaft, Akademiker und Hartz-IV-Empfänger, in der Sittenlosigkeit vereint. Es ist schockant, wie sündhaft unverfroren sie sind, wenn sie ihre schmutzigen Dates machen. Auf unerhörte Weise funktioniert dieses Dating, es läuft wie eine gut geschmierte Maschine. Verflucht sollen sie sein, doch so sittenlos wie sie sich gebärden, sind sie das bereits.

Unflätig und lasterhaft, ungezügelt und vulgär gefallen sie sich selbst am besten. Sie machen kein Geheimnis daraus, dass ihre Absichten niederträchtiger Natur sind. Alle, wirklich alle die sich hier anmelden, haben nur das Eine im Kopf, darum funktioniert es auch so gut. Dort finden sie jederzeit Gleichgesinnte, die auf den gleichen Schweinkram stehen, wie sie selbst, es ist erschütternd. Dates zu machen, es war noch nie so leicht, aber warum muss es ausgerechnet bei diesen Leuten funktionieren? Ist es, weil sie taktlos sind, so ungehobelt und roh? Oder weil sie sittenlos und ohne Tabus, unmoralisch und sündhaft daherkommen?


Es sind gut situirte Männer und wunderschöne Frauen, die sittenlos ihren Trieben nachgehen


Man sollte meinen, dort treffen sich nur die Buckligen, die Einbeinigen und die vom leben gezeichneten. Man stellt sich grobschlächtige Männer vor, die sich mit farblosen Hausfrauen treffen. So sittenlos wie sie sind, hat man gleich hässliche Menschen im Kopf, doch so ist es nicht. Es sind erfolgreiche Männer und Frauen, es sind intelligente, schöne Menschen, oft aus gutem Hause, die in Industrie und Wirtschaft gehobene Positionen besetze. Man kann sich mit ihnen in der Oper sehen lassen, sie wissen schon, was Anstand ist, aber lieber geben sie sich unanständig, lasterhaft und sittenlos. Es ist skandalös, einfach skandalös.

Bei ihren Treffen winden sie sich wie die Würmer, im eigenen Dreck. Es sind nach Schweiß riechende Alpha Tiere, die sich mit Ihresgleichen amüsieren. Man kennt sie auch aus Funk und Fernsehen, man nennt sie, die bessere Gesellschaft, die Prominenz, doch es sind Dreckschweine. Nicht alle sind berühmt, auch das normale Volk ist vertreten. Grobschlächtige Arbeiter, ungewaschen und vulgär, ebenso wie die Wurstfachverkäuferin, die dir am Samstag im Supermarkt die Bierwurst aufschneidet. Es ist ein feiner Schnitt durch die Gesellschaft, scheinbar sind die Menschen einfach sittenlos. Jedoch wird bei diesem Dating, die Unsittlichkeit auf die Spitze getrieben.

Das sind wir, die aufrecht und gerade vor dir stehen. Wir sind wie Du, wir haben nichts gemeinsam mit diesem nach Geilheit heischendem Bettelpack, näher den Dämonen, als uns. Wir haben dort beileibe nichts zu suchen, unter diesem wilden Pack. Der Henker soll sie holen, diese liederliche Bagage, mit ihren schlechten Manieren, niederträchtig wie sie sind. Unmoralisches, niederes Volk, flatterhaft und undiszipliniert. Bei Weibern, Wein und Kartenspiel, da taugen sie alle nicht viel. Widerlich, wie sie dort verfault bei Aas und Maden liegen und sich amüsieren. Stinkend, verlaust und versifft, sind sie, diese Sittenlosen.


Ist es denn nicht sittenlos, sich beim ersten Date schon anzufassen? Diese Leute machen schlimmeres

Sie suhlen sich in dem Urin von rossigen Eselsstuten, in Hundeschiss, der wochenlang vergoren, sie tragen schmutzige Unterwäsche und stinken zum Himmel. Altweiberspucke erregt sie, so sittenlos und roh ist dieser Abschaum. Männliches und weibliches Geschmeiß jeden Alters, beteiligt sich bei dieser sündhaften Unverfrorenheit. Die reiben sich an den Latrinen, schwitzend, schmutzig, geifern und sie würden sich sicherlich auch mit Ochsenblut einreiben, wenn es ihnen Lust verschaffen würde. In ihrem eigenen Saft schmorend, das Gummi wie eine Pelle tragend, benehmen sie sich ungehörig und nach Kräften sittenlos. Unsittlichkeit ist keine Tugend, Sittenlosigkeit ist eine Sünde, doch das haben sie vergessen.

Auf dieser Dating Seite trifft sich wirklich nur der Plebs, der Bodensatz der Menschheit und diese Ferkel sind auch noch stolz darauf, unter sich zu sein. Der grüne Schleim von Pilzen, klebt an ihnen wie ein Mahnmal, doch die ergötzen sich auch daran. Verschmiert mit Eiter und verpesteten Sekreten, die sie sich gegenseitig aus den Därmen ziehen. All der Schmodder, aus den Falten, sie schmieren sich keine Salben in den Schlitz, um sich keimfrei zu halten. Im Gegenteil, man sifft gemeinsam und dann wird auf Teufel komm raus gesnifft. Der Smell, wie sie es nennen, er muss ranzig sein.

Sei nicht so unmoralisch, so sittenlos und klein, dass Du dort mitmachst. Ihnen ist so gar nichts heilig, sie würden nicht einmal vor dem Arschgeruch eines Schweins zurückschrecken, um sich daran zu verlustieren. Sittenlos, schmutzig und dummdreist zuchtlos, maßlos exzessiv und unzüchtig, das ist es was sie sind. Wir haben uns angemeldet, um hinter die Kulissen zu gucken und können seitdem nicht mehr schlafen. Was wir sahen, lies uns die harre zu berge stehen. Wir waren mitten unter ihnen, diesem ungewaschenen Voll, die sich gegenseitig animieren sittenlos zu sein. Es ist der Zerfall der Sitten, den wir dort beobachten mussten


Eins muss man ihnen lassen, ihr schmutziges Dating funktioniert. Wir mussten das am eigenem Leibe erfahren.

Sie stürzten sich auf uns und machten uns mehr als unanständige Avancen. Sie sind so unsauber, so unverschämt und ungehörig, dass man Lippenherpes von ihnen bekommt. Ihre unmoralischen Angebote waren zum teil gar nicht einmal uninteressant und nur mit Mühe konnten wir widerstehen, selbst sittenlos zu werden. In dieser von der Außenwelt abgeschotteten Umgebung kann man sich schnell hinreißen lassen, so ungezwungen gehen sie dort mit ihrer elenden Ruchlosigkeit um. Klick auf den Link, sieh es dir um Gottes Willen an, aber melde dich dort nicht an. Du kommst nicht mehr davon los und dann?